Pilates

– – –

Liebe Mitglieder, liebe Aktive, liebe Familien,

das Thema Corona beschäftigt uns doch deutlich länger, seit Freitag 20.8.2021 gelten neue Coronaschutzregeln, ab jetzt dürfen 

nur noch Personen am Sport teilnehmen, die einen Nachweis der Immunisierung oder einen Test beibringen. Das gilt für innen und auch für den Sport im Freien.

Jetzt muss also die ‚3-G-Regel‘ angewendet werden, es muss entweder ein negativer Test, eine Genesung oder der volle Impfschutz (2. Impfe mit 2 wöchiger Aktivierungszeit) vorliegen. Werden keine Nachweise erbracht, darf der Sportler/-in nicht am Sportbetrieb teilnehmen. Die Nachweispflicht gilt ab dem schulpflichtigen Alter und wird von der Kontrolle her für die Vereine „erleichtert“, weil Schüler verpflichtend 2x pro Woche in der Schule getestet werden und diese Tests ohne Nachweis gegenüber dem Vereinssport angerechnet werden. Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahre müssen ihren Schülerausweis vorlegen, da sie evtl. ab 16 Jahren schon mit einer Ausbildung anfangen und dann nicht mehr an Testungen in Schulen teilnehmen.

Bitte also zum Sport jetzt bitte den entspr. Nachweis vorlegen, wir werden in der Anwesenheitsliste das entspr. „G“ mit erfassen, z. B. „Test“, „Genesung“ oder „Impfung“ für die entspr. Person vermerken
 
Ab jetzt gelten in NRW nicht mehr die 4 Inzidenzstufen, es gilt nur noch ein Wert von 35, der ist in NRW momentan bereits überschritten, er kann täglich aktuell unter www.mags.nrw abgelesen werden.
 
Dort findet ihr auch die aktuelle Corona-Schutzverordnung – gültig ab 20. August 2021
 
Ebenso die) Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzregeln“ zur Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO)
 
Helfen sie bitte mit diesen Mehraufwand problemlos zu bewältigen, danke.

TuS-Overberge, Turnabteilung,
Franz Herken, 02307-84183, 0170-9873212, franz.herken@t-online.de, WA, Telegram, Threema

 


Sehr empfehlenswert – Online-Sportangebote des LSB in Coronazeiten: Mach mit – bleib fit !


 

Das Raumproblem schien gelöst – die kleine Turnhalle am Familienzentrum ‚Sprösslinge‘ wurde Mitte August für andere Gruppen wieder freigegeben, aber nur wenige Tage später wurde das Begehungsverbot seitens der NRW-Regierung erneut ausgesprochen.

Schade, wir suchen nun weiter nach einem Raum.


Alle Gruppen, bitte beachten bzw. mitbringen

  1. • unser Hygienekonzept  –  ist unbedingt zu beachten
  2. • Mund-Nasen-Schutz (fürs Rein-/Rausgehen und Toilettenbesuch)
  3. • überall Abstand halten (mind. 1,5 m), alle Berührungen vermeiden
  4. • möglichst in Sportkleidung auflaufen, Fahrgemeinschaften vermeiden
  5. • Desinfektion am Eingang nutzen
  6. • ein normales Handtuch mitbringen (für die Belegung des Platzes auf einer Bank)
  7. • ein größeres Handtuch um die Gymnastikmatte abzudecken (Bodenkontakt vermeiden)
  8. • bitte die eigenen Sportutensilien mitbringen (Matte, Ball, Terraband, …)

— Wir bitten um Rücksichtnahme und Verständnis —

Bitte bleibt gesund, der Vorstand des TuS Eintracht 1920 Overberge e. V..

https://bergkamen.de/informationen-zum-corona-virus.html

———————————————————————————————————————

 

 

 

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen – meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen.

Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung mit gesteuerter Aktivierung des Kraftzentrums der Körpermitte (Powerhouse) und Schulung der eigenen Körperwahrnehmung, es bietet Zeit vom Alltag abzuschalten und sich ganz auf sich und seinen Körper zu konzentrieren.

Gudrun Burczinski, Pilateslehrerin

 

Was läuft gerade:

Die Pilates-Kurse werden fortlaufend angeboten, in Absprache zwischen der Kursleitung und der Gruppe.

Eine Mitgliedschaft im TuS ist selbstverständlich erwünscht, für diesen Kurs aber keine Bedingung.

Wer sich dafür interessiert sollte kommen und ‚Reinschnuppern‘, ansonsten führen wir eine Warteliste (denn fast alle Teilnehmerinnen wollen im nächsten Kurs weitermachen).

Franz Herken, Turnabteilung, 02307-84183, 0170-9873212, franz.herken@t-online.de

 

Hier einige Eindrücke aus dem Kurs1 – Frühjahr 2019 (von Januar bis März 2019):