Pilates

Liebe Mitglieder, liebe Aktive, liebe Familien,

das vergangene Jahr 2020 hat uns vor so manche Herausforderung gestellt und wird uns wohl lange in Erinnerung bleiben. Weltweite Verbreitung eines Virus, Stillstand ab Mitte März, Lockerungen über den Sommer und dann wieder Stillstand. Nun ist mit einem Lock-Down die dritte Welle gestoppt worden und die Inzidenzen sind endlich gesunken. 

Am 11.6.21 ist die maßgebliche Inzidenz im Kreis Unna (und auch im Land NRW) sogar auf die Stufe 1 gesunken, das erlaubt Lockerungen und ab Samstag, 12. Juni 2021 erlauben die Lockerungen Sport in der Halle ohne negativen Test. Seit Montag 7. Juni 2021 waren auch unsere Sporthallen wieder geöffnet. Alle unsere Turngruppen bieten ab Montag, 14. Juni 21 wieder Sport in der Halle an, bitte mit AHA, Abstand, Hygiene und Alltagsmasken, so wie wir das letztes Jahr bereits erfolgreich praktiziert haben.

Auch unsere Kindergruppen starten am kommenden Montag, 14. Juni 21 wieder, zu ihren ursprünglichen Zeiten.

Zur Zeit laufen auch Bestrebungen, die Sporthallen während der Sommerferien geöffnet zu lassen, um etwas Aufarbeitung betreiben zu können.

Sport ist wichtig, Gemeinschaft ist unerläßlich, es wird wieder möglich, fangen wir vorsichtig an.

TuS-Overberge, Turnabteilung,
Franz Herken, 02307-84183, 0170-9873212, franz.herken@t-online.de, WA, Telegram, Threema

Hier die aktuellen Corona-Schutzregeln


Sehr empfehlenswert – Online-Sportangebote des LSB in Coronazeiten: Mach mit – bleib fit !


Bitte passt auf euch und andere auf, bleibt gesund, seid aktiv.

TuS-Overberge, Turnabteilung, Franz Herken.

 

Und dabei hatte Gudrun das Raumproblem gelöst…

Pilates sollte wieder stattfinden… 

Raumproblem – die kleine Turnhalle am Familienzentrum ‚Sprösslinge‘ wird nicht für andere Gruppen freigegeben (bzw. max. 4 Personen mit anschließenden umfangreichen Hygiene-Reinigungsmaßnahmen). Das wird zwar etwa monatlich neu entschieden, wird aber mit Blick in die Zukunft kaum gelockert werden können. Das bedeutet für unsere Yoga- und Pilatesgruppen nichts Gutes – sie haben keinen Raum.

 

Wir sind derzeit auf der Suche nach Ersatz-Hallenplatz und werden dabei vom Sportamt der Stadt Bergkamen unterstützt. Wir bitten um Verständnis.

 


Alle Gruppen, bitte beachten bzw. mitbringen

  1. • unser Hygienekonzept  –  ist unbedingt zu beachten
  2. • Mund-Nasen-Schutz (fürs Rein-/Rausgehen und Toilettenbesuch)
  3. • überall Abstand halten (mind. 1,5 m), alle Berührungen vermeiden
  4. • möglichst in Sportkleidung auflaufen, Fahrgemeinschaften vermeiden
  5. • Desinfektion am Eingang nutzen
  6. • ein normales Handtuch mitbringen (für die Belegung des Platzes auf einer Bank)
  7. • ein größeres Handtuch um die Gymnastikmatte abzudecken (Bodenkontakt vermeiden)
  8. • bitte die eigenen Sportutensilien mitbringen (Matte, Ball, Terraband, …)

————————————————————————————————————————-

Wir bitten um Rücksichtnahme und Verständnis.

Bitte bleibt gesund, der Vorstand des TuS Eintracht 1920 Overberge e. V..

https://bergkamen.de/informationen-zum-corona-virus.html

————————————————————————————————————————

 

 

 

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen – meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen.

Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung mit gesteuerter Aktivierung des Kraftzentrums der Körpermitte (Powerhouse) und Schulung der eigenen Körperwahrnehmung, es bietet Zeit vom Alltag abzuschalten und sich ganz auf sich und seinen Körper zu konzentrieren.

Gudrun Burczinski, Pilateslehrerin

 

Was läuft gerade:

Die Pilates-Kurse werden fortlaufend angeboten, in Absprache zwischen der Kursleitung und der Gruppe.

Eine Mitgliedschaft im TuS ist selbstverständlich erwünscht, für diesen Kurs aber keine Bedingung.

Wer sich dafür interessiert sollte kommen und ‚Reinschnuppern‘, ansonsten führen wir eine Warteliste (denn fast alle Teilnehmerinnen wollen im nächsten Kurs weitermachen).

Franz Herken, Turnabteilung, 02307-84183, 0170-9873212, franz.herken@t-online.de

 

Hier einige Eindrücke aus dem Kurs1 – Frühjahr 2019 (von Januar bis März 2019):