mD1-Jugend: Souveräner Auftakt in der Quali-Runde

TuS Overberge mD1 – VfL Brambauer 56:2 (25:1)

Den Start unserer D1-Jugend darf man wohl als gelungen bezeichnen. Im ersten Pflichtspiel der neu formierten D1 wurde am Samstag gegen den VfL Brambauer ein nie gefährdeter Start-Ziel-Sieg gefeiert. Schnell machten unsere Jungs klar, dass sie das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen und gingen sehr aufmerksam und energisch zur Sache. Hinten kompakt und mit gutem Abstimmungsverhalten und mit Tempo nach vorne, stand es bei der ersten Auszeit nach 10 Minuten bereits 12:0. Auf diesem komfortablen Vorsprung aufbauend wurde von unseren Trainerinnen Lisa und Ricarda gefordert nicht die Konzentration und den Fokus zu verlieren.  Über ein 25:1 zur Halbzeit ging es dann genauso in der zweiten Hälfte weiter und die Overberger Dominanz wurde immer deutlicher. Neben den zahlreichen Gegenstoßtore durch unsere beiden Topscorer und Flitzer Mika und Matija, der 100%-Quote von Mick am Kreis und den Raketen von Tom aus dem Rückraum, war besonders schön zu sehen wie toll sich unsere beiden Neuzugänge aus der E-Jugend nahtlos einfügten. Luis kämpfte auf der Spitze um jeden Ball und Marlow zeigte tolle Torabschlüsse. Trotz aller Klarheit war es toll mit anzusehen, dass die Gäste aus Brambauer die ganze Zeit motiviert und und ohne Frust mitspielten und es eine sehr fair geführte Partie mit einer guten und unaufgeregten Spielleitung war. So stand am Ende ein souveräner 56:2 Auftaktsieg. Als nächstes steht am 25.5. das Spitzenspiel um den Gruppensieg gegen das HLZ Ahlen an. Anpfiff am 25.5. ist 14:00 Uhr in Ahlen und blauweiße Unterstützung ist natürlich herzlich willkommen.

Unser Team: Leif – Marlow (9), Mick (9), Mika (15), Tobias (3), Tom (7), Matija (10), Luis (3)

Quelle: Mario (11.5.24)