++ TuS OV Termine am 18./19.01.20 ++

Weiter, weiter, immer weiter 😉 Nächsten Sonntag wieder volles Handball-Programm an der Hansastraße.

Los geht es aber erst einmal am Samstag um 13.30 Uhr auswärts. Hier darf sich die „Spielgemeinschaft“ SuS Oberaden feat. TuS OV mit dem ASV Hamm messen. Sicherlich kein uninteressantes Spiel. Die Jungs vom SuS konnten auch am vergangenen Wochenende weiterhin ohne Punktverlust bleiben. Mal sehen, ob es gegen den ASV auch so weiter geht. Der restliche Samstag steht uns dann „zur freien Verfügung“. Die Bundesliga startet wieder 🙂

Sonntagmittag 12.30 Uhr „Highnoon“ in der Overberger Sporthalle zwischen unserer E2-Jugend und dem HC TuRa Bergkamen. Konnte das Hinspiel noch recht deutlich gewonnen werden, so wird das Rückspiel sicherlich kein Zuckerschlecken. Denn der Ortsnachbar aus Bergkamen hat im Laufe der Saison noch etwas aufgerüstet, das ein oder andere Spiel gewonnen und steht mittlerweile auf Platz 6 in der Tabelle. Kommt doch mal vorbei und schaut es Euch an. Die Kids freuen sich über Fans und Unterstützer.

Und dann könnt Ihr auch gleich da bleiben 😉 Denn im Anschluss um 14.00 Uhr gibt es nämlich schon das nächste Nachbarschaftsduell zwischen unserer D-Jugend und dem HC TuRa Bergkamen. Hier hat TuRa das Hinspiel knapp für sich entschieden. Aktuell trennen die beiden Tabellennachbarn nur zwei Punkte und daher wird dieses Spiel ein Spiel auf Augenhöhe. Es entscheidet hier die Tagesform und vielleicht auch das Publikum.

Zwischenzeitlich um 16.15 Uhr spielen unsere Damen auswärts beim Lüner SV 3. Erfreulicherweise konnte der TuS OV das letzte Spiel gegen den Hammer SC doch recht deutlich gewinnen und so wieder etwas Anschluss nach oben bekommen. Mit dem LSV steht nun aber der Tabellenführer und ein ganz anderes Kaliber auf der Platte. Es wird schwer, wir drücken aber alle die Daumen.

In heimischer Halle geht es um 15.45 Uhr mit dem ersten Keller-Duell weiter. Im Spiel letzter gegen Vorletzter muss unsere Dritte gegen den VfL Brambauer 4 auf die Platte. Personell sieht es derzeit in der Dritten leider verletzungsbedingt nicht so gut. Mal sehen, wen Trainer Gottschalk noch zusammentrommeln kann. Ein Rückraumspieler wird noch gesucht – hat nicht jemand Lust? 😉

Zum Abschluss des Spieltags dann noch einmal die gleiche Tabellen- und Ausgangssituation in der Bezirksliga. Los geht es um 17.45 Uhr mit dem Spiel unserer Ersten gegen den VfL Brambauer 2. Personell sieht es hier etwas entspannter aus und in den letzten Spiele zeigte sich durchaus ein Aufwärtstrends. Gegen den Tabellenvorletzten soll nun endlich der Knoten platzen und der ersten Saisonsieg her. Das Team kann dabei jede Unterstützung gebrauchen!!  

Quelle: Matze (14.01.20)