1.Herren: Nur knapp am ersten Saisonsieg

Soester TV II – TuS Eintracht Overberge 24:23 (12:13)

So nah stand Schlusslicht Overberge in dieser Saison noch nie vor dem ersten Sieg. Im gesamten Spielverlauf führte der Gast. Sieben Minuten vor Schluss noch mit 23:21 und fünf Minuten vor Schluss hieß es auch noch 23:23. Doch dann gelang kein Treffer mehr, lediglich zwei Mal visierte man den Innenpfosten an. Besser machten es da die Soester, die 40 Sekunden vor Spielende den 24:23-Siegtreffer markierten..

„Das deprimiert natürlich“, bekannte TuS-Spielertrainer Karsten Rockel, „wir waren absolut auf Augenhöhe und hätten mehr verdient. Allerdings haben wir auch wieder einiges liegen gelassen.“ Überragend Overberges Schlussmann Wrenger, der Overberge stets im Spiel hielt. Am kommenden Spiel gegen Brambauer soll dann aber doch der erste Sieg fällig sein. Rockel: „Da müssen wir gewinnen.“

TuS: Wrenger, Nielinger; Nagel 1, Hlawa, Wedemeier 1, Rockel 4, Ho 2, Edelmann 10, Biernat 6. Schwake.

Quelle: sport-kreisunna.de (13.01.20)