++ TuS OV Termine am 11./12.01.20 ++

Endlich geht ’s wieder los!! Am Sonntag dann auch gleich mit ganz viel Handball in heimischer Halle…

Auftakt macht am Samstag zunächst unsere E1 um 13.30 Uhr bei der SGH UN-Massen. Kein leichtes Spiel, steht Massen noch drei Punkte vor dem TuS. Mal sehen, wie die Kids den Jahreswechsel und die handballfreie Zeit überstanden haben. Wir sind gespannt.

Wenn man ganz viel Zeit hat und nicht das EM-Spiel der Deutschen gegen Spanien gucken möchte könnte man auch gleich im Ernst-Barlach-Gymnasium in Massen bleiben 🙁 Denn um 17.30 Uhr spielt dann dort noch unsere Zweite gegen die Dritte der SGH. Unsere Zweite steht zwar aktuell noch auf Platz 3 in der Tabelle, aufgrund der Spielersituation wird es aber schwer diesen Platz zu halten. Gleich am Montag folgt dann noch das Nachholspiel auswärts gegen das Topteam TV Werne 2. Was soll’s, Jammern hilft nicht. 

Auch für unsere Erste wird es nix mit Handball EM gucken, denn die ist Samstagabend um 19.00 Uhr dann noch beim Soester TV 2 an der Reihe. Das Team hofft immer noch auf den ersten Saisonsieg, gegen den Tabellensechsten geht man aber wieder einmal nur als Aussenseiter ins Rennen. Trotzdem, irgendwann muss es doch mal klappen.

Am Sonntagmorgen wird es dann voll an der Hansastraße, denn dann haben unsere Minis endlich ihren großen Auftritt in eigener Halle. Am heimischen Mini-Spielfest werden voraussichtlich 12 Teams teilnehmen. Wir rechnen mit ca. 120 wuseligen spielfähigen Kids zuzüglich Mama, Papa, Geschwister, Oma, Opa, etc. Es wird also RICHTIG voll in unserer Halle. Nach dem üblichen Auftaktprogramm ist um 10.30 Uhr Anpfiff des ersten Spiels. Nicht nur die Kids sind schon ganz schön aufgeregt.

Zwischenzeitlich muss sich dann unsere E2 dann Richtung Soest auf den Weg machen. Dort spielt man um 13.30 Uhr gegen die HSG Soest. Das Hinspiel in heimischer Halle wurde zwar deutlich gewonnen, dennoch arbeiten nicht nur unsere Kids an ihrer Spielqualität. Auch die HSG hat einige Spiele in der Hinrunde gewonnen und man sollte und darf so ein Auswärtsspiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Nur nicht übermutig werden 😉

In heimischer Halle geht es dann nach dem großen Aufräumen um 15.45 Uhr mit unseren Damen gegen den Hammer SC weiter. Es läuft etwas durchwachsen bei unseren Damen und man steht daher „nur“ im Tabellenmittelfeld. Der Tabellenplatz spiegelt aber nicht unbedingt das Leistungsvermögen wieder und das Team ist zu mehr im Stand. Mal sehen, ob man daheim gegen den Tabellenachten die Kurve und den Anschluss nach Oben kriegt.

Nur 15 Minuten später wird dann unsere Dritte um 16.00 Uhr bei der Westfalia Kamen 3 angepfiffen. Die Herren sind fleißig und arbeiten weiterhin an ihren Tabellenpunkten. Im letzten Spiel konnte dann endlich der erste Saisonsieg eingefahren werden. Vielleicht hält gegen den Tabellennachbarn aus Kamen der Aufwärtstrend weiter an. Wir drücken die Daumen.

Den Abschluss des Spieltags macht dann die männliche C-Jugend des SuS Oberaden (feat. TuS OV) um 17.45 Uhr gegen den Hammer SC an der Hansastraße. Die Jungs spielen, stand jetzt, eine grandiose Saison in der Kreisliga und stehen bisher noch OHNE Punktverlust deutlich an der Tabellenspitze. Wenn es nicht mit dem Teufel zugeht, werden die Jungs sicherlich als Kreismeister die Saison abschließen. Man will aber bis zum Ende eine weiße Weste behalten und dafür geben die Jungs alles 😉

Quelle: Matze (08.01.20)