1.Herren: Niederlage beim Hammer SC

Hammer SC – TuS Eintracht Overberge 30:22 (13:6)

Grundlegend für die 13. Pleite in dieser Saison war eine desolate erste Halbzeit, in der sich die Eintracht bereits den entscheidenden Rückstand einhandelte. Nach dem 6:13 aus Sicht der Gäste wurden die zweiten 30 Minuten ausgeglichen gestaltet. Overberge kam sogar noch einmal auf drei Treffer heran (19:16). Letztlich geriet der Sieg für Hamm aber nicht mehr in Gefahr. „In der ersten Halbzeit hatten wir leider 0,0 Durchschlagskraft im Angriff. Im zweiten Durchgang haben wir zum Glück noch etwas Schadensbegrenzung betrieben“, fasste OV-Spielertrainer Rockel zusammen.

TuS: Wrenger, M. Walter – Schlickhoff (5), T. Walter (3), Müller, Nagel (2), Hlawa (2), Wischnewski (3), Rockel (3), Schwake (1), Wöllert (2), Merten (1)

Bester Spieler: M. Walter

Torfolge: 3:1, 8:3, 10:4, 13:5, 13:6 – 15:8, 16:12, 20:16, 26:19, 30:22